NEWS-ARCHIV


X
Image
15 Jul 23
AUFBAU-IMPRESSIONEN

Was machen wir am vielleicht heißesten Tag des Jahres? Wir bauen Zelt und Bühne!

Schon gegen sechs Uhr morgens ging es mit dem Aufbau des Zeltes los – und wisst ihr was, ein größeres und höheres Zelt erlaubt dieses Jahr eine bessere Soundanlage! Gönnt euch! Nebenbei entsteht auch schon die Bühne. Heute Nacht soll’s endlich regnen – wir freuen uns auf Abkühlung und morgen etwas später anzufangen!

Image
15 Jul 23
INFOS, DIE DRITTE!

Wir stehen seit 6:00 Uhr auf dem Acker, ungelogen! Bei den vorhergesagten Temperaturen haben wir uns dazu entschieden, die gestrige "Hallo"- Runde nicht wie gewöhnlich auszudenen. Nun aber zum zweiten Teil unserer Umfrage-Auswertung – nochmals vielen Dank, dass sich so viele von Euch beteiligt haben!

4. Bandauswahl: Wir wissen, dass dieses Thema besonders für Diskussionen sorgt! Wie wir auch auf unserer Website betonen, möchten wir, dass sich alle Menschen auf unserem Festival wohlfühlen, ohne sich Beleidigungen, Übergriffen oder anderen Diskriminierungen ausgesetzt zu fühlen. Die Umfrage hat gezeigt, dass die große Mehrzahl der Stimmen keine Bands mit diskriminierende/sexistischen Texten auf der BTF-Bühne mehr sehen möchte und stattdessen mehr FLINTA*-Beteiligung sowie lokale Bands. Wir denken, dass wir diesem Anspruch mit dem diesjährigen Line-Up gerecht werden und freuen uns, dass wir auch in Hinsicht Inklusion das vielfältige Spektrum unseres Line Up`s erweitern konnten.

5. Awareness: Wir arbeiten an einem sichtbaren, leicht zugänglichen Konzept, das ein präsentes Team und einen Rückzugsraum enthält. Auf dem Info-Flyer, den ihr an der Kasse bekommt, findet ihr neben dem Line Up auch wichtige organisatorische Hinweise sowie den Kontakt zum Awareness-Team. Dazu gibt es aber auch nochmal einen Sonderpost von uns.

6. Sonstiges: Wir planen eine kleine Umgestaltung des Infield-Bereiches – lasst euch überraschen! Aber freut euch schon auf mehr Platz, mehr Sitzgelegenheiten, Schatten sowie einen weiteren veganen Food-Stand. Außerdem stellen wir auf dem Zeltplatz Behälter mit Brauchwasser (kein Trinkwasser) zur Verfügung und schrauben fleißig an weiteren kleineren Verbesserungen. Updates geben wir über unsere Social Media-Kanäle und unter "Infos" auf unserer Website bekannt.

Wir können es kaum noch erwarten – und ihr?

Image
13 Jul 23
INFOS, DIE ZWEITE!

Wie versprochen, kommt nun die Auswertung der Gast-Umfrage (Teil 1): Was wolltet ihr verändert haben und was können wir dieses Jahr davon umsetzen?

1. Sanitäranlagen: Es wird dieses Jahr deutlich mehr mobile Toiletten geben - Urinale und Dixis. Desweiteren haben wir die Bereitstellung von Spültoiletten auf dem Zeltplatz und auf dem Festivalgelände verdoppelt. Erstmals bieten wir die Nutzung von Duschmöglichkeiten neben dem Waldbad an. Ihr werdet zwei Duschwagen auf dem Zeltplatz vorfinden, die planmäßig 24h geöffnet sind und betreut werden.

2. Barrierearmut: Es wird dieses Jahr zwei barrierefreie Mobiltoiletten geben, einmal auf dem Zeltplatz und wie bisher auch auf dem Festivalgelände. Wir sorgen dafür, dass zu diesen auch nur Personen mit Rolli Zugang bekommen. Das barrierefreie Waldbad bietet außerdem Dusche und WC. Weitere Infos zur Barrierearmut könnt ihr euch unter "Infos" auf unserer Website holen.

3. Nachhaltigkeit: Leider haben wir noch kein für uns technisch und/oder finanziell umsetzbares Mehrwegbecher-Konzept finden können. Daher wird es dieses Jahr nochmal Einwegbecher geben. Wir hatten vorrangig das Anliegen die Getränkepreise trotz nochmaliger Preisexplosion stabil zu halten. Das große Bier der Markenbrauerei Feldschlösschen wird bei uns weiterhin 3,50 € kosten. ... aber wir arbeiten daran und hoffen, bald eine Lösung zu finden. Als erste Schritte zum Thema Nachhaltigkeit werden mehr Entsorgungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen und für eure Kippenstummel sammeln wir schon fleißig Konservendosen. Weiterhin wird es eine begrenzte Anzahl von gratis T-Aschenbechern zum Mitnehmen an der Kasse geben.

Image
13 Jul 23
ACHTUNG INFO!

Bereits in einer Woche ist es wieder so weit und das beschauliche Örtchen Glaubitz wird für einige Tage zur ultimativen Punkrock-Wellness-Oase! Um die beste Zeit des Jahres noch schöner zu gestalten, hatten wir letztes Jahr in einer Umfrage nach eurer Meinung gefragt. 429 Personen haben an der Umfrage teilgenommen – danke dafür, besonders für das viele Lob und euer konstruktives Feedback!

Zuerst einmal die gute Nachricht: Über 90 % der Befragten haben das Festival insgesamt, das Personal und das Unterhaltungsprogramm mit den Noten 1 und 2 (auf einer Skala von 1 bis 5) bewertet, worüber wir uns immer noch freuen wie Bolle!

Aber berechtigter Weise gab es auch Kritik, insbesondere zu Sanitäranlagen, Barrieren und Awareness, aber auch zur Bandauswahl. Wir nehmen euer Feedback sehr ernst und bemühen uns, so viel wie möglich davon umzusetzen – ohne dabei den Aspekt Punkrock und Bezahlbarkeit aus den Augen zu verlieren. Sollten eure Kritikpunkte in diesem Jahr noch nicht umgesetzt worden sein, seht uns das also bitte nach, hier übersteigt die Umsetzung leider (noch) unsere finanziellen oder technischen Möglichkeiten. Aber auch in den folgenden Jahren möchten wir uns weiter verbessern und wir werden schauen, wie die Neuerungen dieses Jahr funktionieren und ankommen. Die Auswertung und unsere Umsetzung erfahrt ihr in unserem nächsten Beitrag – seid gespannt!

Image
13 Jul 23
VVK-FINALE

Unsere hübschen Festival-Bändchen sind vor einigen Tagen eingetroffen. Was meint ihr dazu? Das heißt aber auch, dass unser Vorverkauf auf die Zielgerade einbiegt. Mit unserem diesjährigen Line up scheinen wir euren Nerv getroffen zu haben. In den letzten Wochen kommen wir kaum noch hinterher, die Bestellungen zu bearbeiten. Wenn es mal etwas länger mit einer Antwortmail dauert, keine Bange, alle Bestellungen werden noch rechtzeitig von unserer Ticketfee Amanda bearbeitet. Dennoch müssen wir den Vorverkauf ab Freitag, 14.07., 12:00 Uhr über unser Ticketformular einstellen. Die Dauer für Überweisung und Ticketversand ist bis zum Festivalstart am Donnerstag einfach zu kurz.

Alle anderen Vorverkaufsstellen bieten VVK-Tickets fürs Festival wie auch z.T. Tagestickets bis zum Dienstag, 18. Juli, 24:00 Uhr an. Danach geht es an der Abendkasse weiter. Einen Überblick, wo ihr welches Ticket kaufen könnt, gibt es hier:

»VORVERKAUF 
Image
08 Jul 23
Hier ist nun die Running Order zu drei Tagen Punkrock-WELLNESS

Seit Wochen grübeln wir in der Crew über eine Running Order, damit wir während unseren Festivaljobs selbst Bands gucken können. Doch weder Losen, Würfeln oder Stein-Schere-Papier brachten eine Lösung. Deshalb: Nächstes Jahr brauchen wir Leute, die unsere Jobs übernehmen! Unfuckingfassbar jede*r Einzelne von uns wird maximal `ne handvoll Bands sehen und den Großteil leider nicht. Das ist Vereinsarbeit!

Dafür freuen wir uns aber für euch, dass wir dieses Jahr wieder ein affenstarkes Line up basteln konnten und ihr massig Bands seht, bei denen ihr so richtig steil gehen könnt.

»HIER ist nun die Running Order zu drei Tagen Punkrock-Vollalarm, äh Wellness.

Image
08 Jul 23
ACHTUNG, ACHTUNG, EINE WICHTIGE DURCHSAGE!

Ihr habt ja in der gestrigen Running Order sicherlich auch bereits gesehen, dass am Freitag ab 11:00 Uhr noch ein Slot im Waldbad frei ist. Das haben wir bewusst so geplant. Denn ab 11:00 Uhr heißt es wieder BIER YOGA an der Waldbad-Bühne mit der bezaubernden Bier-Yoga-Trainerin SIMMI. Bestenfalls packt ihr euch eine Unterlage ein und stellt euch ab 10:30 Uhr schon mal am Bierstand an, damit es pünktlich losgehen kann.

Wichtig! Simmi empfiehlt:

Mach dein Wochenende voller Punkrock-Wellness perfekt! Starte entspannt und vielleicht leicht angedüdelt in den Festival-Freitag mit Bier-Yoga! Im Waldschwimmbad leite ich durch eine feucht-fröhliche Yoga-Session, bei der aber auch alle anderen Getränke willkommen sind. Beim Bier-Yoga kannst du dich mit viel Spaß für den Pit aufwärmen, während du dein Getränk in die verschiedenen Yoga-Positionen balancierst und hoffentlich gezielt in den Mund schüttest. Eine perfekte Kombination aus Punkrock-Fitness und Sauferei! Also schnapp dir dein Bier, deinen Sekt, deine Limo oder dein Wasser und komm vorbei!

Image
04 Jul 23
WICHTIGE INFO FÜR ALLE LEUTE, DIE IN DEN LETZTEN TAGEN TICKETS ÜBER UNSER SEITE BESTELLT HABEN

Uns erreichen vermehrt Mails von Leuten, die ihre Tickets direkt über unser Ticketformular bestellt haben, dass sie keine Antwortmail mit den Überweisungsdaten erhalten. Wir können im Moment nur sagen, schaut bitte mal in eure Spam-Ordner, meist landen sie dort. Keine Ahnung wer da nicht möchte, dass wir den Acker voll machen... Nein, wir haben keine wirkliche Erklärung dafür, auch unser Admin hat ausreichend erfolgreich getestet und ist überfragt.

Schon mal ne kleine Vorankündigung für den Vorverkaufsschluss unserer schönen Hardtickets ohne zusätzlicher VVK- Gebühr (nur 2,00 € Versand pro Bestellung) - die endet am Freitag 14.07.23. Wir werden allerdings nochmal extra darauf hinweisen.

Hier nochmal der Link zum Ticketverkauf für Festival- und Tagestickets:

»VORVERKAUF 
Image
18 Jun 23
TOXIC REASONS (US)- ABSAGE

Diese Woche ereilte uns die Absage von TOXIC REASONS (US). Somit scheitert auch der zweite Versuch wie schon 2018, diese genialen und ehrlichen Pioniere des amerikanischen Hardcore-Punks zum BTF zu lotsen. Die Gründe für dieses Jahr sind andere, liegen allerdings auf der Hand. Geplant war eine gemeinsame Tour (mit wenigen Ausnahmen) zusammen mit D.O.A., um Kosten für Backline, Van etc. zu sparen und im Paket attraktiver für Veranstalter in Europa zu sein. Jetzt hat aber D.O.A.-Sänger Joey "Shithead" einen geplanten OP-Termin vor der Brust und sie müssen ihre Termine in Europa canceln. Da der Vorverkauf für das Band-Paket in Europa bereits schon unter allen Erwartungen bis gen Null bei Clubshows war, blieb den Jungs von TOXIC REASONS nix anderes übrig als auch ihre Termine in Europa zu canceln. Alles andere wäre wohl ein finanzielles Fiasko für Band und Bookingagentur geworden. Ein Beispiel von vielen in der momentanen schweren Zeit, jetzt sind wir allerdings auch mit betroffen!

Was sagt uns das? Unterstützt wenn möglich nicht nur die großen Shows und großen Festivals mit "SOLD OUT"-Garantie und kommerziellem Mainstream-Charakter. NEIN, supportet auch die Bands und Veranstalter, die dieser Musikszene vor 30-40 Jahren das Leben einhauchten bzw. die Traditionen weitergeben. TOXIC REASONS stehen stellvertretend dafür. Wer den Charakter und den Stellenwert dieser Band nicht kennt, darf hier gern mal »IM OX-FANZINE NACHLESEN.

Abschließend noch der Hinweis, dass wir in Sachen Vorverkauf vergleichsweise gut dastehen, wir uns aber mit dem diesjährigen Line Up auch etwas mehr bereits zum jetzigen Zeitpunkt erhofft haben. Wer also "von weiter weg" plant zu kommen und noch kein Ticket hat, sollte noch im Vorverkauf zubeißen, nicht dass wir wie 2019 an der Tageskasse überrannt werden und Leuten kein Ticket mehr geben können, die etliche hundert Kilometer gefahren sind. Wir melden uns demnächst mit besseren News, versprochen!

»VORVERKAUF 
Image
18 Jun 23
Juchhu, wir sind AUSVERKAUFT! ...allerdings erstmal nur unser Familiencamp

Die Anmeldungen haben sich gegenüber dem letzten Jahr verdoppelt! Wir mussten bereits die letzten Anfragen abweisen. Ihr könnt gern weiterhin mit euren Kids aufs BTF kommen, dann allerdings auf dem regulären Zeltplatz.

Da das Interesse so groß ist, haben wir uns bereits auch schon ein Kinderbespaßungsprogramm für Freitag und Samstag von 16:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr überlegt - vorher seid ihr ja alle im Waldbad. Details dazu folgen, bleibt einfach neugierig. Morgen schreibe ich auch noch etwas zur Toxic Reasons- Tourabsage.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67