NEWS-ARCHIV


X
Image
15 Jan
NOi!SE (US)

Erst zum zweiten Mal überhaupt in Europa und mit ihrem Festivaldebüt gleich mal auf unserem Acker! Neben den stetig von euch nachgefragten alten Helden des Genres kursierten NOi!SE - als immer noch relativ "frische" Band - beständig ganz oben in den Charts. "Holt die doch mal ran!". Gesagt - getan, auch wenn das gar nicht so einfach war, auch eine zwischenzeitliche Pause hat der Popularität der Band wohl keinen Abbruch getan. Denn NOi!SE klingen mal so gar nicht nach dem 08/15-Einheitsbrei so vieler Bands mit "Oi!" im Namen, was vor allem wohl an Sänger und Songwriter Matt liegt. Dessen Stimme ist einfach herausragend: unheimlich kraftvoll und dabei so soulig, dass man sich auch ein Duett mit Chuck Ragan, Amy Winehouse oder Louis Armstrong vorstellen könnte. Erwartet mal nichts weniger als ein absolutes Highlight, wir sind mächtig stolz, euch NOi!SE präsentieren zu können!

»INSTA   »SPOTIFY   »FB   »BANDCAMP  
Image
11 Jan
THE UNDERTONES (UK)

„Here Comes the Summer“! Und wie der kommt, ihr könnt schon mal den Aperol anmischen, denn gestern kam die Zusage einer unserer Alltime-Favoriten: THE UNDERTONES! Eine Band-History ersparen wir euch an dieser Stelle, denn THE UNDERTONES stehen zweifellos in der illustren Riege von Bands die fast naturgemäß von allen Menschen mit funktionierendem Gehör gemocht werden. Oder etwa nicht? In der Liga fallen uns spontan vielleicht noch The Jam, The Clash und Cock Sparrer ein. Denn wer noch nie „Teenage Kicks“ mitgesummt hat, hat den Punkrock nie geliebt, da sind wir uns doch alle einig! Immer noch geflasht, dass es mit uns und der nordirischen Legende geklappt hat: Willkommen in Glaubitz THE UNDERTONES!

»WWW   »INSTA   »FB   »BANDCAMP   »X  
Image
09 Jan
Finally: PISSE!

Das sollte eigentlich als Ankündigungstext reichen, oder? Wir hatten die vier Ronnys bereits mehrmals auf dem Flyer stehen, leider hatte es umständehalber nie geklappt. Mittlerweile haben wir ja sogar die Ammoniakgeruch-Situation neben der Zeltbühne im Griff, next step im Verbesserungsmarathon 2024 ist jetzt also PISSE leibhaftig auf ebenjene zu stellen. Freut euch auf eine der seltenen Shows einer der wirklich interessantesten Bands im Game, endlich PISSE auf dem Back To Future!

»WWW   »INSTA   »SPOTIFY   »BANDCAMP  
Image
23 Dec 23
P.I.Y. - PUNK-IT-YOURSELF- KARAOKE

Juli 2024. 30 Grad im Schatten, Mittagszeit. Die ersten Frühstücksbier wurden verarbeitet, wir liegen im Waldbad der Gemeinde Glaubitz. Die Leber hat schon gut zu tun. Irgendwer hat die Idee “Wir könnten doch jetzt mal einen Cocktail trinken?”. Ja, warum eigentlich nicht? Über irgendeine dieser nervigen tragbaren Musikboxen kommt “Blitzkrieg Bop” von den Ramones. Eigentlich ganz schön hier. Jetzt läuft auch noch ein Misfits Song, aber ey, haben die schon wieder einen neuen Sänger? Das klingt ja furchtbar. Schrecklich. Moment. Das klingt doch wie der Typ mit dem wir gestern am Tresen standen! Was zur Hölle ist denn das? Die P.I.Y.-PUNKROCK KARAOKE ist zurück! Wer das Dresdner Trio schon einmal live erlebt hat, weiss was abgeht: Die Band hat 50-60 (mittlerweile wahrscheinlich noch viel mehr) unserer, eurer absoluten Lieblingssongs abrufbereit auf Lager - die spielen, ihr singt: Von Loikaemie über Wizo, von Cock Sparrer bis zu den Hosen, von Slime bis Adicts. Ein Riesenspass für Jung und Alt, für Punk und Skin, für dich und mich! IM WALDBAD!

»INSTA   »FB   »YOUTUBE  
Image
22 Dec 23
DRITTE WAHL

“Aus denen wird mal was!” …so flüsterte mir 1998, als das Back To Future zum ersten Mal in Glaubitz stattfand, ein leicht angeschwipster groß gewachsener Mann ins Ohr. Dieser hatte eine verblüffende Ähnlichkeit mit “Damals wie Heute” - Mitorganisator Daniel und ich glaubte ihm kein Wort. 25 Jahre später und DRITTE WAHL zählen zweifellos zu den beliebtesten Bands des Landes. Mit neuem Album, einer für Punk-Verhältnisse fast schon bombastischen Live-Show und einer ausverkauften Hallen-Tour im Rücken, sind wir mehr als happy, dass diese sympathischen Herren aus dem Norden wieder bei uns zu Gast sein werden. Dynamischer Punkrock mit leichtem Metal-Touch, ausbalancierten Texten und dem gewissen Etwas an Authentizität, die vielen anderen deutschsprachigen Bands leider abgeht. Daniel hatte recht behalten...

»WWW   »INSTA   »SPOTIFY   »FB   »YOUTUBE  
Image
21 Dec 23
CHUBBY AND THE GANG (UK)

Ihr könnt die Unterkiefer wieder hochklappen - JA! - CHUBBY AND THE GANG spielen beim Back To Future! Eine der aufregendsten britischen Bands der letzten Jahre, die in furioser Manier einen Stilmix aus allem liefern, für was wir London als musikalischen Schmelztiegel so lieben: Punk, Oi!, Mod, Glam- & Pubrock, Powerpop, Blues, Hardcore. Die Fachpresse überschlägt sich und wir strahlen wie die Honigkuchenpferde, dass es uns tatsächlich gelungen ist, die Truppe zu verpflichten!

Nicht über das Bild wundern! Wie es sich für richtige Rowdys gehört, gibt es aktuell nur vom Leader of the Gang ein Foto!

»INSTA   »SPOTIFY   »FB   »BANDCAMP   »YOUTUBE  
Image
20 Dec 23
Oi!RONIE

“Workless Class Streetpunk” und ein Oi! im Namen: Ein ironisches Oxymoron wie Waldbad vs. Regenjacke oder Rhabarbara vs. keine Kopfschmerzen am nächsten Tag. Aber eigentlich lieben doch alle Oi! Musik - und mal ernsthaft - wer hat denn schon Bock auf Arbeit? OI!RONIE brechen seit ein paar Jahren in erfrischender Art und Weise Genre-Zwänge auf, sind live eine Macht und die ganze Band stolpert sowieso jedes Jahr leicht angeheitert auf dem Festivalgelände herum. Oi! It’s Deutschpunk mit rotziger Berliner Schnauze, viel Charisma und sehr sympathischen Menschen. Willkommen beim Back To Future!

»INSTA   »SPOTIFY   »FB   »BANDCAMP   »YOUTUBE  
Image
19 Dec 23
BAD NERVES (UK)

Wikipedia sagt zu "Geheimtipp": 1. Nützlicher Hinweis, welcher nur an eine oder eine spezielle Gruppe von Personen weitergeleitet werden soll. 2. (umgangsprachlich) besonders guter Ort.

Natürlich ist ein Geheimtipp kein Geheimtipp mehr, wenn wir ihn hier vor aller Welt ausplaudern. Das Zweite - dass Glaubitz ein “besonders guter Ort” sei - das wisst ihr ja schon lange. Allerdings hatten wir - und darauf sind wir schon ein bisschen stolz - immer mal den einen oder anderen “Geheimtipp” parat, also Bands, die unmittelbar nach dem Back To Future auf einmal “Everybodys Lieblingsband” waren. Die dann alle sowieso schon vorher gekannt haben und so.... CLOWNS, PRIVATE FUNCTION, GUIDA, GET DEAD, JAYA THE CAT... Wir hoffen ihr habt gecheckt was wir euch hier krampfhaft sagen wollen?

»WWW   »INSTA   »SPOTIFY   »FB   »YOUTUBE  
Image
18 Dec 23
100 KILO HERZ

“Ja, ja Back To Future, ihr immer mit euren alten Deutschpunk-Legenden und UK/US-Klassikern, manchmal kriegt ihr ja gar nicht mehr mit, was über dem Tellerrand passiert!” - Bitte was? Aufstand, Meuterei, gar Kritik?

Nun, die Schande kann man wohl kübelweise über unser Haupt kippen: Immerhin gibt es da nur wenige Kilometer entfernt eine punk-affine Band, die machen ihr eigenes (“Dreck + Glitzer”) Festival (!), gehen ultra-steil in den Charts (!!), spielen im Gewandhaus (!!!), sind irgendwie in aller Munde und wir haben die noch immer nicht nach Glaubitz gelotst?! Längst überfällig also, dass 100 KILO HERZ uns zeigen, wie deren Brass-Punk live so funktioniert. Irgendwo zwischen Feine Sahne Fischfilet, Rantanplan und Mad Caddies. Wir sind sicher, dass 100 KILO HERZ vielleicht zum ersten, ganz sicher aber nicht zum letzten Mal zu Gast sein werden!

»WWW   »INSTA   »SPOTIFY   »FB   »YOUTUBE  
Image
17 Dec 23
RUMKICKS (KR)

Zum Glück sind wir vom Booking-Team brave Verfechter von „wir schauen uns immer auch die Vorbands an“, sonst wären uns bei der letzten Casualties-Tour die fantastischen Rumkicks durch die Lappen gegangen. Holla die Waldfee, die Ladies aus Südkorea reißen die Bude ja sowas von ab, da steht der Schlapp-Iro von alleine wieder auf! Gute Laune-Highspeed Punk irgendwo zwischen Toy Dolls und Bad Cop/Bad Cop, das Ganze auch noch im klassischen UK82 Exploited-Look? Im Sommer auf Tour! Dann müssen die nach Glaubitz!

»INSTA   »SPOTIFY   »FB   »BANDCAMP   »X   »YOUTUBE  
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67