News-Archiv



Waldbrand-Gefahrenindex

Hört mal zu, wer ab Mittwochabend anreist und ein Feuerzeug anmacht, bekommt die Hand abgehackt. Ne, im Ernst! Die Irren, die den Klimawandel noch leugnen, sollen das gerne weiterhin tun, denen ist eh nicht mehr zu helfen. Wir sehen das definitiv anders!

Die Waldbrandgefahr ist ab Donnerstag ziemlich sicher auf der höchsten Stufe und wird das während des Festivals auch bleiben. Das heißt, wir appellieren wieder an euren Verstand, auf den wir uns die vergangenen Male haben auch verlassen können. Macht also keine offenen Feuer, grillt nicht und passt mit euren Kippen auf. Alles ist furztrocken und brennt in Sekundenschnelle lichterloh. Klasse, dass wir auf euch zählen können.


Aufbau-Impressionen und VVK-Ende

Schaut euch unser gestriges Tagwerk an. Bei praller Sonne schuften wir uns die Buckel krumm und sobald die Sonne untergeht... Okay, was in Glaubitz passiert, bleibt in Glaubitz. Und nicht erst ab Donnerstag, hehe.

Zudem und gaaanz dringend, weil es gesagt werden muss:

Am Dienstag endet der Vorverkauf, danach gibt’s bloß noch Tickets vor Ort.


Wie es sich gehört, häufen sich die Fragen

Man kann es sich aber auch einfacher machen als uns momentan 'ne Mail zu schreiben und auf 'ne Antwort zu warten. Wir stecken nämlich mitten im Aufbau. Und weil wir kein bescheuert großes und teures Monsterfestival sind, packen hier alle mit an. Auch diejenigen, die die Fragen beantworten.

Schaut deshalb mal »HIER vorbei und sollte dann noch was offen sein, »KONTAKTIERT uns natürlich trotzdem gern.


FAMILIEN-ZELTPLATZ

Ja super, in den letzten beiden Jahren haben viele Kids offensichtlich ne vernünftige musikalische Früherziehung genossen. Dieses Jahr haben wir die bislang meisten Anmeldungen für den Familienzeltplatz.

Ein paar wenige freie Plätze haben wir aber noch. Wer dort in letzter Sekunde noch unterkommen möchte, muss uns bis spätestens Sonntag hierher kontaktieren. Unter »INFOS findet findet ihr mehr dazu, checkt da auch das Dokument unter Downloads.


MARTIN WEBER ZAUBERSHOW

Auf der Running Order habt ihr euch sicher schon gefragt, wer dieser Zauberer ist. Tatsächlich ist das kein geringerer als der Kerle, der seit langen Jahren die magischsten Momente bei uns mit der Filmkamera einfängt und daraus die genialen Aftermovies und Trailer bastelt.

Darüber hinaus ist Martin Weber Zauberer noch im Gewerbe der Illusion tätig. Wenn er nicht gerade privat die Leute immer wieder erstaunt, zaubert er auf Festivals oder bei Bands für den guten Zweck. Bester Typ! Schaut euch das unbedingt an. Teile der Crew haben das schon mehrmals erlebt und sind jedes Mal auf's neue verblüfft.

 

Manchmal läuft es so richtig...

Gestern noch voller Freude die Running Order veröffentlicht und dann die traurige Absage von DIE SKEPTIKER...

Nichtsdestotrotz haben wir zackig mit RASTA KNAST einen patenten Ersatz gefunden, bei dem uns selbst die Ohren schlackern. Knackiger, melodischer Deutschpunk, yeah!

File under: Schade, aber toll.

  

RUNNING-ORDER

Die Anfragen häufen sich - auch unser Fotografen-Triumvirat möchte mittlerweile Klarheit, vollkommen zurecht wie wir finden. Hier also die Running Order mit den Infos wer, wann und wo zu sehen ist. Dann mal viel Spaß beim Planen. Es wird sicher gar nicht so einfach zwischen Waldbad und den Bühnen noch das Futtern einzuplanen. Schlau wie wir sind, haben wir zwischen den beiden Bühnen auf dem Festivalgelände diverse Tränken (in Fachkreisen Bierbutzen genannt) platziert.

Ihr könnt euch hier das Bild schnappen, es als »PDF HERUNTERLADEN. oder einen »STETS AKTUELLEN TEIL UNSERER SEITE AUFRUFEN.


Wo fährt man vom 21. bis 24. Juli mit dem 9-Euroticket hin?

Richtig, nach Glaubitz zum Back To Future, ist doch klar! Die Anreise ist nicht nur verdammt günstig, sondern auch ziemlich umweltfreundlich obendrein. Davon mal abgesehen, wie geil sieht das bitteschön aus, wenn da donnerstags und freitags massenhaft Punks, Skins und andere subkulturelle Leute in Glaubitz aus dem Bahnhof purzeln und sich auf den kurzen Punkrockpilgerweg auf den Zeltplatz machen!? Das wird fantastico!


MERCH VORBESTELLEN

Die letzten Festivalausgaben gab es ja immer mal etwas Engpässe beim Merch. Diesen Problemen beugen wir jetzt einfach vor. Denn, wie man bei Bands die Platte vorbestellen kann, ist es nun möglich, unseren Merch schon vorher zu bestellen und sich keinen Stress zu machen. Einfach das entsprechende Shirt oder Hoodie aussuchen, Größe auswählen bestellen und dann an einem der drei Tage am Stand des Plastic Bomb Fanzine abholen.

Wichtig, wichtig, popichtig: Bestellt werden kann bis 14. Juli.

Hier der Link zu den schicken Sachen: »VORBESTELLEN


Die letzten beiden Jahre waren aus unser aller Sicht die Hölle und definitiv Albtraum-würdig!

Aaaber jetzt machen wir uns mal locker, denn in drei Wochen stehen drei Tage grandiose Punkrock-Wellness in Glaubitz an!

Und damit das allerfeinst wird, teilt und kommentiert den Trailer und informiert alle, dass nach zwei Jahren Pause unser Reitplatz Mitte Juli wieder der Place To Be für alle Punx, Skins und subkulturellen Leute wird.